3. Oktober in Kalkar:

Mit über 500 Menschen hat die nordrhein-westfälische Friedensbewegung am 3. Oktober im niederrheinischen Kalkar gegen die dortige NATO-Kommandozentrale demonstriert. Sie wollte mit dieser Aktionen am Tag der deutschen Einheit deutlich machen, dass der Krieg, der hunderttausende Menschen dazu zwingt, ihre zerstörte Heimat zu verlassen, auch hier in den Militäreinrichtungen im Rheinland beginnt und dass er hier beendet werden muss. mehr....

 Sahra Wagenknecht
(MdB DIE LINKE) und


Roland Vogt
(Konversionsexperte, B90 / Die Grünen)


Stefan Brackertz
(Arbeitskreis Zivilklausel Uni Köln)

scale-1024-641-04.1241913899.201

Bilder von der Demonstration und Menschenkette
auf r-mediabase

und hier.....

 


Der Krieg beginnt hier und hier muss er gestoppt werden!

Aufruf zur Protestaktion in Kalkar

Die militärischen Einrichtungen, die in Kalkar und Uedem seit Jahren ausgebaut werden, sind ein Bruch des Vertrages zur Deutschen Einheit, den dieses Land am 3. Oktober feiert: Der Vertrag zur Deutschen Einheit enthält, ebenso wie der mit den vier Siegermächten USA, Großbritannien, Sowjetunion und Frankreich geschlossene Zwei-plus-Vier-Vertrag, die Verpflichtung, dass von deutschem Boden kein Krieg ausgehen darf. Beide Verträge bekräftigen die Bereitschaft, die Sicherheit durch wirksame Maßnahmen zur Rüstungskontrolle, Abrüstung und Vertrauensbildung zu stärken. Im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) sollen friedliche Lösungen geschaffen werden.

Demospitze14

Der Krieg beginnt hier und hier muss er gestoppt werden!

Aufruf zur Protestaktion in Kalkar

In Kalkar/Uedem aber haben die Bundeswehr und die NATO Leitzentralen und Kriegs-Infrastruktur für den Hightech-Krieg aufgebaut. Das Luftoperationszentrum in der Von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar ist mit dem 24-Stunden-Gefechtsstand für die Überwachung des Luftraumes und die Gefechtssteuerung zwischen den Alpen, Island und Osteuropa zuständig. Von den Gefechtsständen in Kalkar will die Bundeswehr sogar künftig ihre auf dem Luftwaffenstützpunkt Jagel stationierten Kampfdrohnen steuern. Das Combined Air Operation Centre (CAOC) in Uedem ist ein internationaler Gefechtsstand, der die Luftkriegsführung aller NATO-Staaten plant und durchführt. Es untersteht direkt dem Luftwaffenkommando der NATO in Ramstein. Über Ramstein und Stuttgart ist Deutschland Drehscheibe für den völkerrechtswidrigen US-Drohnenkrieg und für die so begangenen Tötungen vieler Menschen durch diese Kampfdrohnen mitverantwortlich.

Unter Verweis auf den Ukraine-Konflikt baut die NATO eine sogenannte Speerspitze mit zunächst 2700 Soldaten auf, die in kürzester Zeit in jeder europäischen Konfliktregion zum Einsatz kommen soll. Die luftgestützte Steuerung erfolgt von Kalkar/Uedem aus. In der Von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar ist außerdem das multinationale Joint Air Power Competence Centre (JAPCC) untergebracht, eine Denkfabrik, in der die Militärs Pläne zur Kriegführung mit konventionellen Waffen und mit Atomwaffen entwickeln. Auf der letztjährigen Tagung des JAPCC wurde sogar ein großer Krieg in Europa für möglich und durchführbar erklärt.

Damit die Verpflichtungen zum Frieden und zur Abrüstung, wie sie im Vertrag zur Deutschen Einheit und im Zwei-plus-Vier-Vertrag enthalten sind, endlich umgesetzt werden, fordern wir:

  • Wirkliche Schritte zur Rüstungskontrolle, Abrüstung und Vertrauensbildung!

  • Einvernehmliches Lösen von Konflikten im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa!

  • Den Abbau der Kommandozentralen in Kalkar/Uedem und anderer NATO-Einrichtungen in NRW und deren Umwandlung für zivile Zwecke!

  • Den Aufbau einer Friedens-Akademie in Kalkar/Uedem, die dem Frieden in Europa und in der Welt dient!

Es rufen auf: der Ostermarsch Rhein/Ruhr sowie Friedensgruppen von Rhein und Ruhr.

Marktplatz14

 

 

 

KalkarLogoweb2

Demonstration und Menschenkette
gegen die
NATO-Kommando-zentrale in Kalkar

03. Oktober 2015, 11:30 Uhr

Bundeswehr und NATO: Krieg beginnt im Rheinland!

RednerInnen: Sahra Wagenkecht (MdB DIE LINKE), Roland Vogt (Konversionsexperte, Bündnis 90 / Die Grünen), Stefan Brackertz (AK Zivilklausel Köln)

Aktuelles

Bisherige Unterzeichner

Letzte Unterzeichner/innen
155Matthias Ludwig63825Mai 24, 2016
154Volker SchmidWolfschlugenMrz 23, 2016
153Max RößlerDresdenDez 26, 2015
152silke van AppeldornKleveDez 05, 2015
151katja felderNov 24, 2015
150dorothee albusDuisburgOkt 21, 2015
149Antje VoßKölnOkt 05, 2015
148Kenny HübnerLeipzigOkt 04, 2015
147Monika Morgen-PilderObermichelbachOkt 04, 2015
146Roswitha FissmannRemscheidOkt 03, 2015
145Oliver WelsingHamminkelnOkt 02, 2015
144Michael ProskeKölnOkt 02, 2015
143Kristin PungaSaalfelder-HöheOkt 02, 2015
142Joseph EulbergNassauOkt 02, 2015
141Andreas MalugaBochumOkt 02, 2015
140Günter KachelHeilbronnOkt 02, 2015
139Andrea MobiniMülheimOkt 02, 2015
138Dirk JakobKreuztalOkt 02, 2015
137J. KühnSiegenOkt 01, 2015
136Heike BraunWormsOkt 01, 2015
135Michael SünnerKölnOkt 01, 2015
134Brigitte FormanStaßfurtOkt 01, 2015
133Heinz-Theo ArntzKleveOkt 01, 2015
132Frank LebedaDuisburgOkt 01, 2015
131Lühr KochOberhausenSep 30, 2015
130Marita WeidenbuschRatingenSep 30, 2015
129Martina BaumGeldernSep 30, 2015
128Jens BrodeDuisburgSep 30, 2015
127Christian StruxvellmarSep 30, 2015
126nadine moonenVellmarSep 30, 2015
125Edgar HarthSep 30, 2015
124Mario PittroffKasselSep 29, 2015
123Karl-Heinz PawlitzkiGelsenkirchenSep 29, 2015
122Daniel SchmittKonzellSep 29, 2015
121Klaus BlödowMünsterSep 29, 2015
120Dorina RichterLauterbach-MaarSep 29, 2015
119Ralf JahnKasselSep 29, 2015
118Willi van MiertEnschede/NLSep 29, 2015
117Silvia RölleMülheim an der RuhrSep 29, 2015
116Sabine Schopp53844 TroisdorfSep 29, 2015
115Wolfgang WachholzKalkarSep 29, 2015
114Magdalena LapajKölnSep 29, 2015
113Sandra LazaroEssenSep 29, 2015
112Petra SchlagMarburgSep 29, 2015
111Carolin SchläwickeBerlinSep 28, 2015
110Elke & Werner TraemailowEssenSep 28, 2015
109Simone SuthfeldtSep 28, 2015
108Berthold Zander40489 DüsseldorfSep 28, 2015
107Nina GruetterSep 28, 2015
106Willi RatsakGochSep 28, 2015
105Hartmut GroeneveldKarlsruheSep 28, 2015
104Wolfgang WallrafenGochSep 28, 2015
103Mirena RubicBerlinSep 28, 2015
102Hanfried BrennerDortmundSep 28, 2015
101Jordi PreußerGeldernSep 28, 2015
100Walter StöpfgeshoffDüsseldorfSep 28, 2015
99Anne HeineKölnSep 27, 2015
98Sascha SchillerCastrop-RauxelSep 27, 2015
97Martin DombrowaSep 27, 2015
96Friedrich SchellinGifhornSep 27, 2015
95Romy GollnikBerlin Sep 27, 2015
94Irene VorwerkMönchengladbachSep 27, 2015
93Visnja RubicBerlinSep 27, 2015
92Heidrun Friedich-SchmidDarmstadtSep 27, 2015
91Gabriel Müller-HuelssMühltalSep 26, 2015
90Kai-Uwe DoschHammSep 26, 2015
89Anne ScheerRegensburgSep 26, 2015
88Norbert HermannBochumSep 25, 2015
87Günther SimonItzehoeSep 25, 2015
86Marion MarinNettetalSep 25, 2015
85Heinrich KrigerBad KrozingenSep 25, 2015
84Gizem KoçkayaDuisburgSep 24, 2015
83Heidrun v. d. StückKrefeldSep 24, 2015
82Kerstin TorgeBerlinSep 24, 2015
81Reinhold FrankeDortmundSep 24, 2015
80Erika PannaschSembtenSep 24, 2015
79Maximilian JagowKölnSep 24, 2015
78Sonja StummHennefSep 24, 2015
77Angelika BoldtSchweinfurtSep 24, 2015
76Kerstin Verloef Sep 23, 2015
75Bettina SchumacherHeppenheimSep 23, 2015
74Christian StevensbrüggenSep 23, 2015
73Lukas Maximilian HirtzDuisburgSep 23, 2015
72Frauke Köppen-SchomerusBonnSep 23, 2015
71Michael NiggemannBochumSep 23, 2015
70Ula RichterDortmundSep 23, 2015
69Wolfgang RichterDortmundSep 23, 2015
68Jan HasselBocholtSep 22, 2015
67sabine klicheremscheidSep 22, 2015
66Gabi BrennerDortmundSep 22, 2015
65Josef FilippekLüdenscheidSep 22, 2015
64Antje KovácsWeselSep 22, 2015
63Radmila MajicMeitingenSep 20, 2015
62Siegfried KowertzEssenSep 19, 2015
61Ernst GleichmannDüsseldorfSep 19, 2015
60Christoph KruppaAachenSep 19, 2015
59Jörg TheisKamenSep 18, 2015
58Peter von FinckensteinEuskirchenSep 18, 2015
57Liane El HakiouiErfurtSep 17, 2015
56Rita BockBerlinSep 16, 2015

Aufruf unterzeichnen

Aufruf Demo-Kalkar 2015

Der Krieg beginnt hier und hier muss er gestoppt werden!

Aufruf zur Protestaktion in Kalkar

In Kalkar/Uedem aber haben die Bundeswehr und die NATO Leitzentralen und Kriegs-Infrastruktur für den Hightech-Krieg aufgebaut. Das Luftoperationszentrum in der Von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar ist mit dem 24-Stunden-Gefechtsstand für die Überwachung des Luftraumes und die Gefechtssteuerung zwischen den Alpen, Island und Osteuropa zuständig. Von den Gefechtsständen in Kalkar will die Bundeswehr sogar künftig ihre auf dem Luftwaffenstützpunkt Jagel stationierten Kampfdrohnen steuern. Das Combined Air Operation Centre (CAOC) in Uedem ist ein internationaler Gefechtsstand, der die Luftkriegsführung aller NATO-Staaten plant und durchführt. Es untersteht direkt dem Luftwaffenkommando der NATO in Ramstein. Über Ramstein und Stuttgart ist Deutschland Drehscheibe für den völkerrechtswidrigen US-Drohnenkrieg und für die so begangenen Tötungen vieler Menschen durch diese Kampfdrohnen mitverantwortlich.

Unter Verweis auf den Ukraine-Konflikt baut die NATO eine sogenannte Speerspitze mit zunächst 2700 Soldaten auf, die in kürzester Zeit in jeder europäischen Konfliktregion zum Einsatz kommen soll. Die luftgestützte Steuerung erfolgt von Kalkar/Uedem aus. In der Von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar ist außerdem das multinationale Joint Air Power Competence Centre (JAPCC) untergebracht, eine Denkfabrik, in der die Militärs Pläne zur Kriegführung mit konventionellen Waffen und mit Atomwaffen entwickeln. Auf der letztjährigen Tagung des JAPCC wurde sogar ein großer Krieg in Europa für möglich und durchführbar erklärt.

Damit die Verpflichtungen zum Frieden und zur Abrüstung, wie sie im Vertrag zur Deutschen Einheit und im Zwei-plus-Vier-Vertrag enthalten sind, endlich umgesetzt werden, fordern wir:

Wirkliche Schritte zur Rüstungskontrolle, Abrüstung und Vertrauensbildung!

Einvernehmliches Lösen von Konflikten im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa!

Den Abbau der Kommandozentralen in Kalkar/Uedem und anderer NATO-Einrichtungen in NRW und deren Umwandlung für zivile Zwecke!

Den Aufbau einer Friedens-Akademie in Kalkar/Uedem, die dem Frieden in Europa und in der Welt dient!

[signature]

155 signatures

Teile diesen Aufruf mit Deinen Freunden.